img uebermich

Das Arbeitsrecht beinhaltet mehrere Rechtsbereiche, das Individualarbeitsrecht, das kollektive Arbeitsrecht (Mitbestimmung durch Betriebsräte), und z.B. den Arbeitsschutz. Da das Arbeitsrecht in Deutschland nicht in einem "Arbeitsgesetzbuch" geregelt ist, sondern über viele Gesetze verteilt ist, ist es für den Laien oftmals recht unübersichtlich.

Dennoch kommen die meisten Menschen zwangsläufig mit dem Arbeitrecht in Berührung, denn Arbeit bietet ihnen die Grundlage ihres Einkommens. Ist dieses gefährdet oder kommt es zu Problemen mit dem Arbeitgeber, belastet dies nicht selten die ganze Familie. Dem Arbeitsrecht kommt daher existenzielle Bedeutung zu.

Sind Sie Arbeitnehmer so ist das Individualarbeitrecht für Sie von besonderer Wichtigkeit. Dieses regelt die Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Bezug auf Beginn, Inhalt und Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Von besonderer Relevanz ist der Kündigungsschutz, da hier Existenzfragen betroffen sind.


Mit langjähriger Erfahrung im Arbeitsrecht führe ich für Sie Klagen, z. B.

   Kündigungsschutzklagen

    Zeugnisklagen

   Zahlungsklagen


   und berate und vertrete Sie z. B. hinsichtlich

   Arbeitsvertrag

   Dienstvertrag

   Aufhebungsvertrag

   Abfindungszahlung

   Abmahnung

   Zeugnis

   Mobbing


Neben Arbeitnehmern berate und vertrete ich auch kleine und mittelständische Unternehmem

sowie

Betriebsräte zu allen Themen des kollektiven Arbeitsrechts (Durchsetzung von Beteiligungsrechten, Aushandeln von Betriebsvereinbarungen, Vertretung in Einigungsstellenverfahren).

Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat eines internationalen Unternehmens, in welchem ich als Rechtsanwältin tätig war, bevor ich meine eigene Kanzlei gründete.