img uebermich

Der Bundesgerichtshof hat am 28.10.2014 entschieden, dass Bankkunden gezahlte Kreditbearbeitungsgebühren von der Bank zurückfordern können.

Selbst Gebühren, die im Jahre 2004 gezahlt wurden, könne der Bankkunde noch zurückfordern, die Verjährungsfrist betrage 10 Jahre.


Dies sind gute Nachrichten für die Verbraucher und ein weiterer Tiefschlag für die Bankenbranche, zumal diese nun nicht nur die Bearbeitungsgebühr, sondern auch die Zinsen zu erstatten hat. Da können attraktive Summen für den Kunden zusammenkommen.

Handeln Sie schnell. Ich vertrete Sie gern anwaltlich gegen die Bank.