img uebermich

Das deutsche Recht kennt die gesetzliche Erbfolge mit Regelungen zum Erbrecht des Ehegatten, der Abkömlinge und von Angehörigen 1., 2. und 3. Ordnung.

Wenn Sie damit zufrieden sind, benötigen Sie kein Testament.

Wenn nicht, kann nur ein Testamnt Ihnen zur Durchsetzung Ihres "letzten Willens" verhelfen.

Wird der "letzte Wille" aber ohne anwaltliche Beratung niedergeschrieben, kann das "teuer" werden, denn schon geringste Formulierungsfehler können dazu führen, dass ein Testament unklar und auslegungsbedürftig ist. Wird dann das Gericht von den Erben angerufen, dürfte der Familienfriede endgültig zerstört sein. Die gerichtliche Klärung kann durchaus jahrelang dauern und
im wahrsten Sinne des Wortes ein Vermögen kosten.

Lassen Sie es nicht dazu kommen und sorgen Sie vor.

Gegenüber den Kosten, die ein Rechtsstreit verursacht, sind die Kosten, die für ein Testament anfallen, vergleichsweise gering. Ein eindeutiges Testament hilft, den Familienfrieden zu sichern und das erarbeitete Vermögen zu erhalten.

Bei der Testamentsgestaltung stehe ich Ihnen
kompetent zur Seite. Gemeinsam werden wir Ihren Willen, rechtlich eindeutig, festlegen.
Wenn Sie es (vielleicht aus gesundheitlichen Gründen) wünschen, kann unser Gespräch auch gerne vor Ort bei Ihnen stattfinden.

Was gilt es zu bedenken ?


Vor dem Erbfall

Bei der Testamentsgestaltung stellen sich viele Fragen, beispielsweise:
Auf wen soll mein Vermögen übergehen ?
Wem stehen Pflichtteilsansprüche und in wecher Höhe zu ?
Wer muß oder soll für die Zukunft abgesichert werden ?
Was soll für den Fall der Wiederverheiratung des überlebenden Partners gelten ?
Wie sind Vorempfänge oder Schenkungen zu Lebzeiten zu berücksichtigen ?
Wer soll mein Unternehmen übernehmen und in meinem Sinne fortführen ?
Wer soll ein Vermächtnis erhalten ?



Als Rechtsanwältin berate ich Sie zu allen Fragen rund um das Erbrecht z. B. über

   Gestaltung von Testamenten

   Pflichtteilsrechten

   vorwegnommene Erbfolge

   Vermögensübertragung unter Auflagen (z.B. Pflegeauflagen, Nießbrauch)

   Erbvertrag

   Erbengemeinschaft

   Vermächtnis

   Vor- und Nacherbschaft

   Schenkungen zu Lebzeiten

   Vorsorgevollmacht

   Patientenverfügung

   Betreuungsverfügung

Gemeinsam werden wir eine Lösung erarbeiten und sicherstellen, daß Ihr Vermögen in Ihrem Sinne verteilt wird, Erbstreitigkeiten vermieden werden und der Familienfriede erhalten bleibt.



Nach dem Erbfall

Nach dem Erbfall berate und unterstütze ich Sie bei der Nachlassabwicklung und Erbteilung, indem ich

   Sie berate über die rechtlichen Konsequenzen eines gesetzlichen Erbrechts oder des
   Erbrechts aufgrund eines Testament
s,

    Sie berate und vertrete in Nachlass- und Erbschaftsprozessen (beispielsweise im Hinblick
   auf Vermächtnisse, Nießbrauchsrechte
)

    für Sie einen Erbschein beantrage oder anfechte,

   für Sie die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft führe,

   für Sie die Testamentsanfechtung betreibe,

   Sie hinsichtlich Nachlassinsolvenz oder Erbenhaftung berate und vertrete oder die

   Testmentsvollstreckung übernehme.


Gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Rufen Sie mich einfach auf Mobiltelefon an. Dann haben Sie mich direkt am Apparat.